Weihnachtswerkstatt - ProErnährung // Ernährungsberaterin, Diätologin in Linz und St. Martin im Mühlkreis
Zur Übersicht

Weihnachtswerkstatt

Von Andrea, Dezember 19, 2016

19In meiner Weihnachtswerkstatt backe ich jedes Jahr mal alleine, mal mit Kind und Kegel, Keksi und Früchtebrote. Ich mache immer unsere zwei Lieblingskeksisorten und teste dann auch fett- und zuckerreduzierte Rezepte. Tja…manches lässt sich ja einsparen, aber trotzdem wird eine leckere Weihnachtsbäckerei nicht zur gesunden Jause. Daher lautet mein Tipp immer: super gute Keksis machen und sparsam genießen. Ich lege z.B. für den Mittagskaffee 2-3 Kekserl auf eine Kaffeeuntertasse.  Das sieht nett aus und lässt die bescheidene Menge nicht geizig aussehn 😉

Fast am Ende des Advents angelangt, möchte ich euch noch mein Lieblingsapfelbrot ans Herz legen:

Apfelbrot

15 Portionen

Zutaten:

200 g Weizenvollkornmehl

100 g Weizenmehl

2 Pkg. Backpulver

70 g Haferflocken

1 EL Kakaopulver (ungesüßt)

1 TL Zimtpulver

½ TL Nelkenpulver

Rum

Saft einer ½ Zitrone

1½ TL flüssiger Süßstoff

5 Äpfel

200 g Rosinen

100 – 150 ml Wasser

 

Zubereitung:

  • Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden (oder reiben)
  • Mehl mit Backpulver vermischen und mit den restlichen Zutaten gut verkneten.
  • In eine mit Backpulver ausgelegte Kastenform (30 cm) geben und bei 180°C ca. 1 Stunde backen.