Samen-Nuss-Brot

Nahaufnahme Samen-Nuss-Brot, Andrea Kasper-Füchsl

Dieses kräftige Samen-Nuss-Brot habe ich vor kurzem von meiner Freundin Magdalena als Gastgeschenk bekommen. Kein typisches Brotrezept, sondern eine Kraftquelle an Ballaststoffen, hochwertigen Fettsäuren und viel Geschmack. Doch dosieren solltest du es mit Köpfchen – lies mehr dazu weiter unten bei den Nährwerten.

Zubereitungszeit: 20 Min.
Quellzeit: 12 Std.
Backzeit: 70 Min.

 

Nährwerte für 100 g

kcalEiweißFettges. FSKHZuckerSalzBallastst.
23310,4014,601,6520,301,121,176,90

Nährwerte unter der Lupe

Wie man an den Nährwerten sieht, hat das Brot pro 100 g (2 dünne Scheiben) 10,4 g Eiweiß. Dieser für ein Brot ungewöhnlich hoher Wert entsteht aufgrund der Samen und Nüsse. Ebenso der hohe Fettgehalt von 14,6 g. Der Tagesfettbedarf einer Person liegt bei 60-80 g. Der hohe Ballaststoffgehalt von 6,9 g ist sensationell. 30 g Ballaststoffe sollten wir täglich genießen! Das Brot ist also regelrecht verdauungsfördernd und du solltest ausreichend dazu trinken. Vor allem gut kauen ist wichtig!

Eiweißbrot oder?

Manche würden zu diesem Brot auch Eiweißbrot sagen. Das gefällt mir nicht, vor allem poste ich es nicht um den Eindruck zu erwecken Kohlenhydrate wären nicht gesund. Ich poste es als Alternative für ein ballaststoffreiches Frühstück to go oder eine kalorienreiche Gipfeljause für jene, die Ballaststoffe gut vertragen. Wenn du Gewicht zunehmen möchtest, ist es ein idealer Snack für zwischendurch.

Zum Abnehmen ist Eiweißbrot nur bedingt geeignet. Schließlich liegt der Kaloriengehalt von 100 g Brot bei 233! Das ist schon ordentlich!

Samen-Nuss-Brot, Andrea Kasper-Füchsl

Zutaten

  • 200 g Haferflocken kleinblättrig
  • 25 g Flohsamenschalen
  • 150 g Sonnenblumenkerne
  • 40 g Kürbiskerne (ungesalzen)
  • 40 g Haselnüsse im Ganzen
  • 40 g Mandeln geschält und geröstet
  • 20 g Hanfsamen
  • 14 g Salz
  • 10 g Leinöl (1 EL)
  • 100 g geschrotete Leinsamen
  • 1 TL Brotgewürz (fein gemahlen oder gemörsert)
  • 500 ml warmes Wasser

Zubereitung

Alle Zutaten zusammenmischen und gut durchrühren. Danach die Mischung ca. 8-12 Stunden bei Raumtemperatur quellen lassen. Die Masse in eine beschichtete Kastenform geben oder eine Form mit Backpapier auslegen und einfüllen. Ich nehme immer die Backpapier-Variante. So kann ich das Brot ohne Probleme aus der Form heben.

Im vorgeheizten Backrohr bei Ober- und Unterhitze 190° C ca. 60 min backen. Danach mit dem Backpapier vorsichtig aus der Form heben und nochmals 10-15 Min. auf dem Rost backen. Das Brot darf nicht zu dunkel werden, es wird sonst bitter.

Samen-Nuss-Brot, Andrea Kasper-Füchsl

Wenn du jetzt noch auf der Suche nach einem super guten Aufstrich bist, wirst du in meinem neuen Kochbuch „Genussvoll die Welt retten!“ fündig.

Noch mehr zum Thema

Gesunde Rezepte

Kochbuch Genussvoll die Welt retten auf Tisch

Kochbuch "Genussvoll die Welt retten"

Falls du auf der Suche nach einem Kochbuch mit saisonalen Rezepten bist, die vegetarisch oder vegan sind, sowohl auf Zucker- und Fettzugaben achten und so gut schmecken, dass du sie vermutlich öfter kochen wirst, DANN bist du hier fündig geworden 😉

Wirf gerne einen Blick ins Kochbuch und überzeug dich von der Auswahl der Rezepte!

Gesundheit auf Rezept auf dem Tablet in der Küche

Rezepte & Newsletter

Termin vereinbaren?

Fast geschafft!

Bestätige bitte deine Anmeldung noch in der Mail in deinem Posteingang
(SPAM Ordner überprüfen)


Liebe Grüße
Andrea

andrea-kasper-fuechsl