Zur Übersicht

Scharfe Paprika-Linsen Cremesuppe

Von Andrea, 8. Februar 2021

An einem Wintertag eine scharfe Paprika-Linsen Cremesuppe ist einfach göttlich! Ich liebe sie, wenn ich wieder mal 2 Stunden mit den Kindern am Spielplatz war und ich komplett durchgefroren bin. Da weckt sie einfach die Lebensgeister!

Man kann die Suppe auch prima fürs Büro vorbereiten, oder eine Portion einfrieren und so kommt man zu einem späteren Zeitpunkt in den scharfen Suppengenuss.

Fougasse nach Judith Erdin
Scharfe Paprika-Linsen Cremesuppe

Zutaten scharfe Paprika-Linsen Suppe

  • 1 EL Rapsöl
  • 1kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/4 TL Harissagewürz oder Harissapaste (Alternativ Chiliflocken)
  • 1/2 TL Paprika edelsüß
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 2 TL Gemüsebrühepulver
  • 1/2 Zitrone
  • Salz
  • 1 Karotte
  • 2 kleine rote und gelbe Paprikaschoten
  • 110g gelbe oder rote Linsen
  • 100g Kokosmilch

Zubereitung scharfe Paprika-Linsen Suppe

In einem Topf Rapsöl, geschnittene Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen.

Dann Karottenscheiben und Paprikawürfel zugeben, alles nocheinmal mitrösten. Gewürze wie Harissa, Paprika edelsüß, Kreuzkümmel, Gemüsebrühepulver und die gewaschenen Linsen zugeben und mit ca. 1 L Wasser aufgießen und 30min köcheln lassen.

Danach Kokosmilch zugeben und mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Mit einem Pürierstab oder dem Mixglas fein pürieren.

Dazu passt perfekt eine Scheibe Sauerteigbrot mit Ziegenkäse und Sprossen oder auch die Fougasse (siehe Foto oben). Ein Rezept von Judith Erdin aus dem Buch Dein bestes Brot.

Noch mehr winterliche Beiträge:

Print Friendly, PDF & Email