Zur Übersicht

Buchrezension Küchenwissen

Von Andrea, 7. Februar 2021

Das Buch Küchenwissen von Arthur le Caisne aus dem DK-Verlag bietet allerhand Infos in kleinen, leicht verdaulichen Happen! Hier also meine Buchrezension Küchenwissen…

Küchenwissen – Verblüffende Antworten auf mehr als 700 Fragen

Wie immer hab ich mir das ganze Buch für euch gelesen. Das war dieses Mal ganz schön viel. Der Aufbau des Buchs sorgt aber für kurzweiliges Lesevergnügen. Kurz zusammengefasst:

„Ihr könnt mich jetzt getrost bei der Millionenshow als Küchen-Jocker einsetzen. „

Andrea Kasper-Füchsl, Leserin des Buchs Küchenwissen 😉

Warum sollte man zum wandelnden Küchenwissen-Lexikon werden?

…weil es nicht nur Sinn macht die Schwiegermutter mit praktischem Wissen zu begeistern. Es hat auch für die eigenen Küchenpraxis viele Vorteile. Die Frage nach dem Warum, hat den Autor angetrieben, dieses Buch zu verfassen.

Aufbau des Buchs

Jede Menge Küchenweisheiten, kurioses Wissen, skurrile Fakten & witzige Anekdoten rund ums Kochen optimieren unsere Kochergebnisse.

Inhaltsverzeichnis von Küchenwissen
Warum das Inhaltsverzeichnis auf Seite 236 ist, konnte ich nicht herausfinden 😉

Der Inhalt wird unterteilt in die Themenwelten:

  • Unentbehrliche Küchengeräte
  • Die Grundzutaten
  • Molkereiprodukte und Eier
  • Reis und Nudeln
  • Fleisch
  • Fisch und Meeresfrüchte
  • Gemüse
  • Ein paar Extras
  • Zubereitung
Trailer zum Buch Küchenwissen von Arthur le Caisne aus dem DK Verlag

Wie liefert das Buch Küchenwissen uns Informationen?

Im Buch findet man keine Fotos sondern Illustrationen. Das erinnert mich ein wenig an ein Schulbuch, vielleicht war das auch gewollt. Diese Illustrationen sind aber so charmant gemacht, dass sie nicht nur hilfreich für manche Erklärungen sind, sie bringen einem manchmal auch zum Schmunzeln. Die kleinen Kunstwerke stammen von Yannis Varoutsikos.

Thema Kartoffeln aus dem Buch Küchenwissen

Ich muss zugeben, ich habe mich dabei ertappt, nebenbei gewisse Infos aus dem Buch zu googeln. So nach dem Motto: Das glaub ich dir jetzt aber nicht! z.B. höre ich seit ich das erste Mal Nudeln gekocht habe, dass man sie in ganz viel Wasser kochen muss. Nie hab ich für meine benötigten Mengen den optimalen, riesigen Topf zur Hand. So koche ich seit 20 Jahren schuldbewusst in wenig Wasser meine Pasta 😉 Endlich werde ich von diesem Trauma befreit…

Thema Nudeln im Buch Küchenwissen

Die vielen Fragen werden durch ihre Aufbereitung nie langweilig. Meine Lieblingsfragen stehen meist in den schwarzen Boxen. Man kommt sich vor wie bei der Millionenshow, nur dass die Antworten begründet werden.

Fazit Buch Küchenwissen

Für mich war das Lesen des Buchs eine richtige Freude. Ich hab viel gelernt und gleichzeitig oft auch gelacht. Trotzdem habe ich oft die Suchmaschine benutzt und manche Antworten leicht angezweifelt.

  • Die Fragen sind in kurze Häppchen geteilt, so kann man auch kurz mal „nur“ was nachschlagen.
  • Der Schreibstil des Buches ist witzig, manchmal fast etwas arrogant. z.B. wechselt der Autor gerne in den direkten Dialog mit der Leserin bzw. dem Leser:

„Oh oh! Ich höre Sie schon einwenden: Wenn man den Essig danach zugibt, wird sich das Salz darin auflösen, also ändert sich nichts! Aber natürlich, das ändert alles, weil das nicht so abläuft wie Sie denken.“

oder

Für Risotto verwendet man Reis, der viel Stärke besitzt. Wenn Sie sich den Spaß erlauben, einen Teil dieser Stärke zu entfernen, indem Sie den Reis waschen, wird Ihr Risotto niemals cremig werden. Bei allen Göttern: Lassen Sie es sein!

Autor le Caisne
Thema Eier aus Küchenwissen
  • Sehr gut finde ich, dass es auch viele gesundheitsrelevante Tipps im Buch gibt. z.B. rechnet er auf S. 52 mit dem Kokosöl ab! Das hätte ich mir bei vielen Themen noch viel mehr gewünscht. z.B. Der Hinweis, dass Reis Arsen enthält und durch das Garen in viel Wasser und das vorherige Waschen, die Konzentration gesenkt werden kann.
  • Das Küchenwissen gibt auch Ländersitten preis. So habe ich auf S. 103 gelernt, dass man in Japan seine Essstäbchen nicht in die Reisschüssel stecken darf. Das ist nämlich ein buddhistisches Beerdigungsritual.
  • Meine Lieblingskategorie sind die Kochmythen. z.B. warum wir immer sagen die Gnocchi sind im Wasser fertig gezogen wenn sie an die Oberfläche steigen. Das stimmt so nicht und trotzdem passt der Zeitpunkt fürs Entnehmen aus dem Wasser. Oder wie schon erwähnt die Sache mit der Menge an Nudelwasser…
  • Trotzdem sind so manche Fragen und Antworten kritisch zu hinterfragen. Der Befehlston mancher Antworten wirkt dann nicht mehr witzig. z.B. auf S 15: „Werfen Sie Silikonpinsel weg, Sie haben Besseres verdient!“

Das Buch ist für alle wissbegierigen Kochfreunde ein tolles Buch. Ich werde einige der Fragen & Antworten auch künftig in meine Kochkurse einfließen lassen!

buchcover Küchenwissen

ISBN 978-3-8310-4073-5
Autor: Arthur le Caisne, Oktober 2020
240 Seiten, 10 x 10 mm, fester Einband, Mit Illustrationen, DK Verlag

Rezensionsexemplar wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Wenn du noch mehr Buchrezensionen lesen möchtest, dann wirst du hier fündig:

Print Friendly, PDF & Email