Wespennester mit Mühlviertler Leinöl - ProErnährung // Ernährungsberaterin, Diätologin in Linz und St. Martin im Mühlkreis
Zur Übersicht

Wespennester mit Mühlviertler Leinöl

Von Andrea, 29. Juli 2020

Ja sie sind essbar, die Wespennester. Sie sehen den Bauten der Wespen nur ähnlich und tragen daher ihren Namen.

Wespennester bringen bei uns ein Stück Kindheit auf den Tisch. Schon die Zubereitung lässt unsere Gedanken an die warmen Tage bei Oma in der Küche abschweifen. Die Wespennester wurden bei Oma Rosi mit Erdäpfelteig, Äpfel und Rosinen, ja vielen Rosinen zubereitet. Regional gibt es die Abwandlung mit Germteig. Viel wichtiger als die Teigart ist die Tatsache, dass man bei der Zubereitung ganz heimlich Apfelstücke und Rosinen stibitzen durfte.

Wenn wir als Kinder vor lauter Vorfreue und Hunger zu Oma sagten: „Oma wir haltens nimma aus!“ hat Oma gelacht und gesagt: „Des is recht!“ …und recht ists immer worden.

Wer sich nur für das Rezept und die Zubereitung interessiert, darf gerne nach unten, direkt zum Rezept, hüpfen. Manchmal hat mans eben eilig. Für alle Wissbegierigen, gibt’s hier noch ein paar Infos zu den Zutaten.

Als Diätologin liebe ich Gerichte, die herrlich schmecken und auch Positives für unsere Gesundheit mitbringen. Wenn ich Speisen aus meiner Kindheit koche, versuche ich, sie mit einem feinen Gesundheitstunning abzuwandeln. Dabei soll der Charakter des Gerichts nicht abhanden kommen.

Erdäpfeln und Leinöl harmonieren von jeher perfekt miteinander. Daher habe ich mich entschieden, unsere „neuen Wespennester“ mit ein paar Tröpfelchen Leinöl zu verfeinern.

Leinöl wird aus Lein, einer wunderschön lila blühenden Pflanze gewonnen. Rings um uns herum finden wir im Juli diese wunderschönen Felder. Das Leinöl selbst trotzt vor wertvollen Omega-3 Fettsäuren. Diese wirken im Körper anti-entzündlich und können im Austausch gegen tierische Fette auch unser Cholesterin senken.

Früher waren die Wespennester ein typisches Herbstgericht. Dann wenn Erdäpfel, Äpfel und Leinöl frisch auf unseren Tellern landeten. Heute dürfen wir uns dieser Lebensmittel das ganze Jahr über erfreuen.

Rezept

Wespennester mit Mühlviertler Leinöl für 4 Personen

IMG_8226_edited_small
  • 1 kg mehlige Erdäpfeln
  • 23 dag glattes Mehl
  • 2 EL Grieß, 3 Prisen Salz
  • 30g Butter
  • 1 Ei (+1 Ei zum Abstreichen der Nester)
  • Mühlviertler Leinöl von farmgoodies (Persönliche, unbezahlte Empfehlung)
  • 4 große Äpfel
  • 1 handvoll Rosinen (ca. 40g) in Wasser einweichen
  • Zimt-Zucker
IMG_8231_edited_small
  • Erdäpfeln dämpfen (Dampfgarer oder mit Siebeinsatz)
  • Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden
  • Mehl, Grieß auf Arbeitsplatte geben
  • Überkühlte Erdäpfeln pressen, salzen (ca. 3 Prisen)
  • Butter in Stücken in die warmen Kartoffeln geben
IMG_8233_edited_small
  • Die Zutaten rasch zu einem Teig mischen.
  • Achtung: Nicht zu lange kneten, wird sonst eine sehr klebrige Angelegenheit und das Ergebnis gummiartig.
  • Die Arbeitsfläche noch mit Mehl bestäuben und den Teig mit einem Nudelwalker ca. 1 cm dick ausrollen.
  • Backrohr auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.
IMG_8240_edited_small
  • Den Teig mit Äpfelscheiben belegen, nicht übereinander, sonst rollt es sich schwer.
  • Rosinen abgießen und trocken schütteln. Auf die Äpfel verteilen
  • Mit Zimt-Zucker Mischung bestreuen (ca. 1 EL Zucker + 1/2 Tl Zimt)
  • Den Teig wie einen Strudel aufrollen. Jetzt wird sich zeigen, wer nicht vergessen hat, die Arbeitsfläche zu bemehlen 😉
IMG_8241_edited_small
  • Von der Rolle nun 3-5cm dicke Scheiben schneiden und in eine bebutterte Kasserolle setzen.
  • Die Wespenester nun großzügig mit einem verquirlten Ei abstreichen.
  • Im Backrohr, mittlere Schiene ca. 40-50 min (je nach Scheibendicke) goldbraun backen.
IMG_8255_edited
  • Die fertigen Wespennester werden fein mit Leinöl beträufelt und serviert!
  • Wenn die Äpfel eine schöne Süße mitbringen, benötigen wir keinen zusätzlichen Zucker auf unsere Nester. So manche Wespe hats aber gerne etwas süßer…

Gutes Gelingen und liebe Grüße von

Andrea

Print Friendly, PDF & Email